17.11.2021 | KIT | Webinar „Design Thinking – Potenziale und Erfolgsfaktoren eines human-zentrischen Innovationsansatzes“

Kreativität bedeutet, etwas Neuartiges zu schaffen, das zugleich von einer Zielgruppe als nützlich bzw. wertvoll erachtet wird. Aber wie findet man heraus, was für die jeweilige Zielgruppe nützlich ist? Wie gestaltet man Angebote, die Nutzer auch emotional ansprechen? In diesem einstündigen, kostenlosen Webinar präsentieren Experten des KIT Vorgehensweisen und Tipps im Bereich der human-zentrierten Innovation, auch als Design Thinking bekannt. Die Referenten nutzen dabei ihre über 10-jährige Erfahrung mit der Durchführung umfangreicher Praxisprojekte in zahlreichen Branchen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, am Mittwoch, 17. November 2021 von 13:00 – 14:00 Uhr beim Vortrag via Zoom dabei zu sein und sich zum Thema „Design Thinking” auszutauschen und zu vernetzen.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Webinar:

Daniel Heinz (KIT)
Tel. 0721 608-45633
E-Mail: daniel.heinz@kit.edu

Anmeldung zur Veranstaltung





Datenschutzinformationen

Die von Ihnen eingegebenen Daten der Modulanmeldung werden von der Geschäftsstelle der School of Advanced Professional Studies (SAPS) der Universität Ulm gespeichert. Sie können sich diese Daten für Ihre Unterlagen selbst ausdrucken. Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit auch merkmalsbezogen bei der SAPS-Geschäftsstelle widerrufen. Selbstverständlich haben Sie jederzeit in Bezug auf § 14 Landesdatenschutzgesetz ein Auskunfts- und Berichtigungsrecht bezüglich Ihrer gespeicherten Daten. Eine entsprechende Anfrage richten Sie bitte schriftlich (saps@uni-ulm.de) an die SAPS-Geschäftsstelle der Universität Ulm. Ihre Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen. Von der SAPS-Geschäftsstelle gespeicherte Daten können Sie jederzeit per E-Mail nachfragen und ggf. ändern/berichtigen lassen.
Die im Formular von Ihnen angegebenen Daten werden von uns ausschließlich für die Beantwortung bzw. Umsetzung Ihrer Anfrage und zur Kontaktaufnahme verarbeitet. Für die Verarbeitung beziehen wir uns auf den Art. 6. Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern keine anderweitige gesetzliche Grundlage besteht. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.