07.05.2021 | HdM | Data Visualisation am Beispiel von Power BI

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – eine Grafik mehr als Millionen Datensätze
Die Kunst des Report-Designs besteht darin, relevante Informationen in einer geeigneten Darstellung an die richtigen Adressaten zu vermitteln.
Wir zeigen dies anhand einer praxisnahen Fallstudie mit Hands-on Sessions als Data Lab. Als technische Plattform wird Power BI von Microsoft verwendet. Dafür nutzen wir unser „Adventure-Bikes“ Data Warehouse sowie unseren Zugang zu den Self-Service Business Intelligence Cloud-Services für Power BI von Microsoft. Das Seminar ist kostenfrei und findet online statt.

Zielgruppe
• Controller/innen
• BI-Spezialisten/innen
• Business Analysten/innen
• Power BI-Anwender/innen
• IT-Mitarbeiter/innen

Das nehmen Sie mit
• Grundlagen der Visualisierung
• Inspirationen, wie Sie Gestaltungsregeln in der Visualisierung einsetzen
• Ideen, wie Sie dynamische Reports und Dashboards konzipieren
• Impulse, wie Sie Arbeitsabläufe im Reporting optimieren
• Tipps, wie Sie Ihre Berichte ganz einfach per Web oder App teilen können

Termine und Anmeldung:
• Freitag 07.05.2021, 15:00 – 17:00 Uhr, online, https://www.eventbrite.de/e/data-visualisation-mit-microsoft-power-bi-hochschule-der-medien-tickets-146705691673
• Zusatztermin, Freitag 21.05.2021, 15:00 – 17:00 Uhr, online, https://www.eventbrite.de/e/zusatztermin-data-visualisation-mit-ms-power-bi-hochschule-der-medien-tickets-146708636481

Weitere Data Labs dieser Serie, die Sie ebenfalls interessieren könnten:
• Data Preparation am Beispiel Microsoft Power BI, Freitag, 16.April 2021, 14:00-17:00 Uhr, online, https://www.eventbrite.de/e/data-preparation-mit-microsoft-power-bi-hochschule-der-medien-tickets-146551618837


Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über „eventbrite“. Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung nur die oben aufgeführten Links.

Anmeldung zur Veranstaltung





Datenschutzinformationen

Die von Ihnen eingegebenen Daten der Modulanmeldung werden von der Geschäftsstelle der School of Advanced Professional Studies (SAPS) der Universität Ulm gespeichert. Sie können sich diese Daten für Ihre Unterlagen selbst ausdrucken. Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit auch merkmalsbezogen bei der SAPS-Geschäftsstelle widerrufen. Selbstverständlich haben Sie jederzeit in Bezug auf § 14 Landesdatenschutzgesetz ein Auskunfts- und Berichtigungsrecht bezüglich Ihrer gespeicherten Daten. Eine entsprechende Anfrage richten Sie bitte schriftlich (saps@uni-ulm.de) an die SAPS-Geschäftsstelle der Universität Ulm. Ihre Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen. Von der SAPS-Geschäftsstelle gespeicherte Daten können Sie jederzeit per E-Mail nachfragen und ggf. ändern/berichtigen lassen.
Die im Formular von Ihnen angegebenen Daten werden von uns ausschließlich für die Beantwortung bzw. Umsetzung Ihrer Anfrage und zur Kontaktaufnahme verarbeitet. Für die Verarbeitung beziehen wir uns auf den Art. 6. Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern keine anderweitige gesetzliche Grundlage besteht. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.